Menü
Kontakt
Logo
Logo

Dibadu L

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Hengst, dk.Braun, geb. 2009, Stockmaß 169 cm, Decktaxe 800,-€,

gekört 2011 in Münster-Handorf (Westf.)

Darco Lugano van La Roche Lugano I v. Der Löwe xx
Adlerflut v. Ableger I
Ocoucha Codex v. Cottage son xx
Latoucha v. Faust
Elle Chin P & B Chin Chin Constant v. Cor de la Bryere
St.Pr.St. Larese v. Farnese
Korina van de Sluize Raimond v. Raimond
Beauty-Nellie v. Goldfalk

Über Dibadu L

Bei Dibadu L stimmt die Einstellung, das Vermögen, die Technik und die nötige Vorsicht, abgerundet durch eine Genetik, wie man sie in dieser Leistungsbündelung nur ganz selten findet.  Er bietet wie kein anderer Hengst eine hervorragende Reitqualität.

Dies spiegelt sich auch in seinem 30 Tage Test wider, den er in MS-Handorf als 2. in der Gesamtwertung aller Hengste mit der Note 8,03 beendete, für sein Freispringen wurde er mit einer 9,0 ausgezeichnet.

Es folgten Seriensiege in Springpferdeprüfungen, sowie die Qualifikation zum Bundeschampionat.

Mittlerweile ist er mit Marie Ligges international in der Junioren und Youngster Tour erfolgreich und mehrfach siegreich bis S**.

So siegte er 2017 mit Marie im Bundesnachwuchschampionat der Sprinreiter in Braunschweig und war hochplatziert im Weltranglisten Springen beim CSIJ Valkenswaard NL.

Dibadu L’s Nachkommen sind siegreich in Aufbauprüfungen und zeichnen sich durch Sportlichkeit, Leichtrittigkeit mit viel Bewegung und schönem Typ aus.

Aus seinem 1. Jahrgang ist bereits ein Sohn gekört.

Der Vater Darco führt seit Jahren das Ranking der weltbesten Springvererber laut Weltzuchtverband WBFSH an. Unter Ludo Philippaerts/BEL platzierte er sich in Großen Preisen, Nationenpreisen und Weltcup-Springen. Darco stellte mit Sapphire/McLain Ward/USA, Valentina vd Heide/Jos Lansink/BEL, Winningmood/Luciana Diniz/POR und Parco/Ludo Philippaerts etc. absolute Topstars des Springsports.

Die prämierte Mutter Elle Chin P&B brachte in Anpaarung mit Sandro Boy den in Belgien gekörten erfolgreichen Hengst Herr Sandro P&B. Der Muttervater Chin Chin,  1988 Sechster bei den Olympischen Spielen von Seoul/COR und Sieger der Weltcup-Liga in Nordamerika, stellte zahlreiche internationale Spitzenpferde.  

Die Großmutter Korina vd Sluize, selbst im internationalen Springsport erfolgreich, brachte mehrere gekörte und international erfolgreiche Nachkommen.

Mit Raimond und Goldfalk folgen im Pedigree von Dibadu L wertvolle Linienbegründer. Aus der Urgroßmutter Beauty-Nellie stammen der 2. Reservesieger der BWP-Körung 2005 und international platzierte Chauvinist vd Donkhoeve (v. Vigo d’Arsouilles)/Dan Neilson/GBR sowie die Springstute Ushuaia vd Donkhoeve/Alessa Longhi/ITA, die den Weltcup-Jumper Aristoteles vd Donkhoeve/Lorette Knowles Taylor/RSA brachte, und die ebenfalls in schweren Springen siegreiche Rose of Beauty vd Gaver, die Mutter der Springstute Unique vd Donkhoeve (v. Heartbreaker)/Marie Pelligrin/FRA wurde.

Decktaxe 800,- €

Bilder von Dibadu L

Videos von Dibadu L

Dibadu Halle Münsterland Januar 2015

Darco - Chin Chin - Raimond

Auf Youtube ansehenAuf Youtube ansehen

Dibadu Werne

Darco - Chin Chin - Raimond

Auf Youtube ansehenAuf Youtube ansehen

Gestüt Ligges Cornet Obolensky

Clinton - Heartbreaker - Randel Z

Auf Youtube ansehenAuf Youtube ansehen

Cornet Februar 2015

So geht´s Cornet.

Beim Besuch des Gestüts Zashkov in der Ukraine entstand Mitte Februar 2015 dieses Video.

Auf Youtube ansehenAuf Youtube ansehen
Toulago
For the moment L
Coromont
Contagio
Casco Bravo
Balounito
Dembelé L
Balzaci
Commentator
Cassus
Dinard L
Dibadu L
Coronas
Cornet Obolensky
Congress
Cayetano L
Captain Fire
Bellini Royal
Balous Bellini
Collin L
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz