Beauty meets talent

Dembelé L

Westfale | Dunkelbraun | *2014 | 169cm
2016 Reserversieger in Münster-Handorf
WFFS negativ
Diamant de Semelly
Cameli
Le Tot de Semilly
Venise Des Cresles
Cornet Obolensky
Marakesch
Grand Veneur
Venue Du Tot
Elf III
Miss des Cresles
Clinton
Rabanna va Costerveld
Monsiuer AA
Denny
Amour du Bois
Juriste
Ibrahim
Amarpour xx
Corrado I
Heartbreaker
Muscat AA
Der Clou

Decktaxe

500 € + 7 % MwSt. pro Paillette, nur TG

Samenbestellung

Über Dembele L

Das ultimativ Beste zusammenführen, um noch Besseres zu erhalten – das ist die Rezeptur von Dembelé L. Bei seiner Körung 2016 in Münster-Handorf sprang der herrlich großlinierte Sohn der Weltranglistenführenden Diamant de Semilly und Cornet Obolensky in einer ganz eigenen Liga. Hier kommt einfach alles im Optimum zusammen. Dembelé legte seine 14 tägige HLP 2017 in Neustadt/Dosse mit der höchsten springbetonten Note von 9.15 und mit der Gesamtnote von 8.35 ab. 2018 war er der Beste 4 jährige Hengst bei seiner Sportprüfung in MS-Handorf mit der Endnote von 9,03. Wobei seine Rittigkeit mit 9,50 benotet wurde. 2019 beendete er seine Sportprüfung in MS- Handorf mit der Endnote 8,85 und war siegreich und hochplatziert in Springpferdeprüfungen bis Kl. M. 2020 siegte er mit 9.00 in der Qualifikation zum Bundeschampionat und war erfolgreich bis Springprüfungen Kl.M**. 2021 war siegreich und hocherfolgreich in der Klasse S u.a. bei den Youngster Touren in Balve, Pinneberg, Drammen/NOR, Riesenbeck und Paderborn. Dembele L ist seit 2023 in den USA sportlich unterwegs.

Weiteres zu Dembele L

Dembelé s Nachkommen sind sehr typvolle, großlinige Pferde mit überragendem Galopp und sind bereits bis Springpferdeprüfungen Kl.M erfolgreich. Ein Sohn aus seinem 1. Jahrgang wurde gekört. Der Vater Diamant de Semilly gehört zum Tafelsilber der Selle Francais-Zucht. 2002 wurde er in Jerez de la Frontera/ESP mit Eric Levallois/FRA Mannschaftsweltmeister. 2003 gehörte das Paar bei der EM in Donaueschingen zur Tricolore-Silber-Equipe. Diamant de Semilly war in den letzten Jahren führend im WBFSH-Ranking der besten Springvererber weltweit, dank seiner hocherfolgreichen Nachkommen, wie z.B. Don VHP Z und Emerald N.O.P./Harrie Smolders/NED. Die Mutter Verb.Pr.St. Cameli brachte noch zwei weitere gekörte Söhne, einer ist Collincor (v. Captain Fire), unter Christopher Kläsener und Marco Kutscher bis S*** Springen siegreich. Die Großmutter Marakesch brachte in Anpaarung mit Cornet Obolensky noch die Stute Ciara, Mutter des gekörten westfälischen Springsiegers Cavtat PKZ (v. Castellan II). Decktaxe: 1000,-€ + 7% MwSt; 500,-€ bei Bestellung, 500,-€ bei Trächtigkeit

GESTÜT LIGGES
Forsthövel-Merschstraße
120 59387 Herbern
Fax: +49 2599 2874